Home


Termine


Jugend


Mannschaften


Berichte


Erfolge


Verwaltung


Schützenheim


Links


Download


Bilder


Gauschießen

        Verein         Gau         Bezirk         Land         Bund

Schützenkönig 2011

Königsschießen

der Isarschützen Mintraching

9. Dezember 2011

 

Das Königsschießen wurde kurzfristig verschoben, da am geplanten Abend der Rosenkranz für unseren Schützenbruders Werner Rottenfußer abgehalten wurde.
In diesem Jahr waren 77 Schützen und Schützinnen beim Königsschießen anwesend.  Bei den Erwachsenen haben 28 geschossen, bei der Jugend waren es sogar 39. Bei den Lichtis nahmen 6 am Wettkampf teil.
Die Verteilung der Platzierungen war in diesem Jahr recht gut gemischt zwischen Luftpistole und Luftgewehr, sowie zwischen männlich und weiblich. Im Gegensatz zu den Vorjahren haben es die Jugendlichen nicht geschafft, die Erwachsenen im Ergebnis abzuhängen. Dafür wunde heuer zum ersten Mal die von Hubert Bösl gestiftete Jugendkönigskette überreicht. Maria Hörger hat für diese eine eigene Tasche gefertigt.
Besonders möchten sich die Isarschützen bei den Spendern des Rehessens Bedanken. Der Jagdpächter Anzi und die Familie Bösl haben zusammen 12 KG Reh gespendet, das von der Familie Maisberger inklusive der kostenlosen Beilagen hervorragend zubereitet wurde.
Vor der Königsproklamation wurden dann auch noch einige Ehrungen vom Schützenmeister Helmut Burglechner überreicht.
Eduard Breitenfeld ist der 2. Schütze, der auf 60 jährige Vereinsmitgliedschaft bei den Isarschützen zurückblicken kann.
Alfons Manhart hat es immerhin schon auf 50 Jahre gebracht.
Karin Ebner, Rosa Stanglmeir und Sebastian Größlhuber wurden für 25 jährige Mitgliedschaft geehrt.
 

 

Ergebnisse des Königsschießens

 

Erwachsene

Platz

Name

Teiler

1

Schwung Maria

11,0

2

Delang Christin

46,9

3

Haidl Christian

80,2

4

Meidinger Christian

89,2

5

Größlhuber Marion

91,8

   

Schüler / Jugend

Platz

Name

Teiler

1

Meyer Lisa

11,0

2

Friedrich Sissy

15,6

3

Rottenfußer Anna

16,3

4

Eckl Franz

20,1

5

Brunnenmayer Lisa

28,3

   

Lichtgewehr

Platz

Name

Punkte

1

Ebner Sabrina

85

2

Bille Jakob

77

3

Kutscher Amelie

58

4

Steinberger Johannes

Meidinger Vitus

Hilz Benjamin

21

8

6

   

 


Schützenkönig 2010

Königsschießen

der Isarschützen Mintraching

27. November 2009

 

Auch in diesem Jahr haben wieder eine Menge Mintrachinger Schützen und Schützinnen um die Königswürde gekämpft. Insgesamt waren 48 Erwachsene, und 42 Jugendliche anwesend. Diese haben sind in 3 Kategorien angetreten. Bei den Erwachsenen haben 45 Teilnehmer jeweils 10 Schuss auf die Königsscheibe abgegeben. 34 Schüler und Jugendliche haben mit 40 Schuss versuch eine möglichst guten 10er zu schießen und hatten dabei sogar noch mehr Erfolg als die Erwachsenen. Auch 8 Lichtgewehrschützen haben in der Klasse ab 6 Jahren einen König ausgeschossen.

Ergebnisse:

Erwachsene:

Platz

Name

Teiler

1

Hubert Bösl (LP)

31, 9 

2

Tanja Meidinger (LP)

32,3

3

Sebastian Lainer

43,9

4

Stephan Häuser

51,1

5

Ludwig Häuser

66,6

 


Jugend und Schüler:

Platz

Name

Teiler

1

Beatrice Jäger

7,8

2

Sissy Friedrich

23,9

3

Johannes Fischer (LP)

30,6

4

Theresa Görlitz

31,5

5

Lisa Brunnenmeyer

40,6

 

Lichtgewehr:

Platz

Name

Punkte

1

Dominik Hilz

198,8

2

Antonia Meidinger

171,4

3

Amelie Kutscher

166


 

Besonders gefreut hat es uns, dass wir den Rahmen des Königsschießens auch für einige Ehrungen nutzen konnten. Besonders stolz sind wir auf unseren Schützenbruder Josef Holzner, der nun seit 80 Jahren dem Verein die Teure hält. Mit dem Schießen klappt es zwar nicht mehr so, aber bei den Festivitäten des Vereins ist er ein gern gesehener Gast, der trotz seiner 92 Jahre noch den ein oder anderen lockeren Spruch auf den Lippen hat. Halb so lange, aber eben auch schon 40 Jahre hält Alfons Manhart den Schützen die Treue, und für 25 Jahre wurden Christian Meidinger, Christian Stanglmeir, Andreas Eder, Andreas Bösl und der neue Schützenkönig Hubert Bösl ausgezeichnet. Uli Ebner erhielt das Vereinsehrenzeichen in Gold für seine Verdienste für den Verein.

 

Natürlich wurde auch für das leibliche der Teilnehmer gesorgt. Die Jugend wurde mit Spagetti bekocht, während die Erwachsenen Rehragout mit Knödel und Blaukraut vom Buffet bekamen. Das Reh wurde in diesem Jahr vom Jagdpächter Wolfgang Hicker gestiftet und vom Gasthof Maisberger mit Beilagen zubereitet. Aufgrund des Andrangs der vergangenen Jahre wussten wir, dass ein Reh für die Mintrachinger Isarschützen nicht mehr reicht (vor allem, da auch einigen Jungschützen bereits auf den Geschmack gekommen sind), so haben sich Josef Bösl und die Familie Maisberger bereiterklärt, das Rehessen noch etwas aufzustocken.

 


Daten und weitere Informationen zum Königsschießen 2009 unter Berichte.